Die Natur ist unsere einzig wahre Ressource,

auch auf geistiger Ebene.

Lernen wir sie zu nutzen, finden wir wieder den Kontakt,

den wir brauchen.

Jedes Material, und somit auch jeder Raum „speichert“ Schwingungen und damit Informationen.

Da auch jede Emotion eine Schwingung erzeugt, wird auch sie gespeichert und ist für jeden spürbar.

Über Räume, in den viel gestritten wird, sagt man: „Hier herrscht dicke Luft“. Auch ist für jedermann/frau der Unterschied spürbar, ob man sich in einem Kindergarten oder in einem Altersheim befindet.

Durch richtig eingesetztes Räuchern lassen sich Schwingungen und Muster von Räumen reinigen oder verändern.

Schon unsere Vorfahren wussten, dass das Verräuchern bestimmter Kräuter die Luft reinigen und Atmosphäre schaffen kann.

Lange Zeit fast vergessen, wird heute wieder in allen Gesellschaftsschichten geräuchert:

  • sei es aus bloßer Freude am Duft,
  • zur Unterstützung von Meditation und Spiritualität
  • oder zum Ausräuchern und Reinigen 

Feuer und Glut erschließen uns einen ganz eigenen Zugang zu den verräucherten Pflanzen!

Stöbern Sie auf den folgenden Seiten (links in den Register-Unterteilungen) durch meinen Räucherbasar und tauchen Sie in eine geheimnisvolle Welt der Düfte wie z.B. Räucherwerk für die Seele "Elfentraum" oder japanische Räucherstäbchen, die ohne Holzkern sind, wodurch die Rauchentwicklung sehr gering ist und der Duft fein und subtil bleibt, von der Herstellung und Optik an Spagetti erinnern!